Über Uns

Wir sind ein Team von Praktikern aus verschiedenen etablierten Partnervermittlungen mit teilweise über 20 jähriger Tätigkeit in diesem Bereich. Unsere Mitarbeiter/ innen bilden die unterschiedlichen Bereiche dieser Strukturen ab. Zum Team gehören Vertreter der Bereiche Unternehmensführung,Vertrieb, Marketing sowie Außendienst und Controlling.
Bei Bedarf greifen wir auf interdisziplinäre Fachleute zurück.

 


Unsere Ziele

Obwohl das Netz fast täglich neue Beiträge zu Vergleichen von Partnervermittlungen und deren Leistungen abbildet, ist die Unsicherheit groß und das Wissen zu diesem Thema bei weiten Kreisen der Interessenten/innen unvollständig.

Das „Makeln“ von Partnerschaften reicht zurück bis in die Antike. Eheähnliche Gemeinschaften entstanden schon zu dieser Zeit. Auch damals bediente man sich eines „Ehestifters“ , meistens in Person des Vaters der Familie. Im Mittelpunkt des Bemühens standen allerdings nicht die Zuneigung und Liebe der zu vermittelnden Personen, sondern handfeste religiöse , politische und oder wirtschaftliche Interessen. Es war ein langer Weg von der ersten Kontaktanzeige im Jahre 1695 in einer englischsprachigen Veröffentlichung „ Ein Herr von etwa 30 Jahren mit ansehnlichen Besitz“ sucht „Für die Ehe eine junge Dame mit einem Vermögen von ca. 3000 Pfund“
In einigen Gesellschaften spielen diese sozial/ökonomischen Zusammenhänge auch heute eine dominierende Rolle.

Die moderne aufgeklärte Bevölkerung des 21.Jahrhunderts orientiert sich bei der Wahl der Ehe-oder Lebenspartner an Zuneigung, Übereinstimmung der Interessen und Liebe.
Die Revolution 4.0 mit ihren vielfältigen technischen Möglichkeiten und Medien macht die Partnersuche keinesfalls einfacher. Im Gegenteil, ein großer Teil der Partnersuchenden wird überfordert.
Wir wollen uns mit unseren bescheidenen Möglichkeiten beteiligen Erfahrungen zu teilen und praktische Tips zur Partnersuche zu vermitteln.
Für interessierte User soll ein weiteres Podium zum Austausch von Erfahrungen bei der Partnervermittlung eingestellt werden.

Im Mittelpunkt sollen FAQ und ihre Beantwortung durch Praktiker und Fachleute stehen.